Spezialausbildung

Cranio Sacrale Körperarbeit

...ist eine ganzheitliche Methode, die mit subtilen Techniken, die Selbstregulierungskraft des Körpers aktiviert.

  • In der Schwangerschaft
  • Nach der Geburt
  • Neugeborene, Säuglinge und Kinder
  • Personen mit Beschwerden

Das Craniosacrale System ist ein neuroanatomisches System, das bei allen Lebewesen, die Gehirn und Rückenmark besitzen, existiert. Es formt sich während der embryonalen Entwicklungsphase im Mutterleib aus und arbeitet bis zum Tod. Sie berücksichtigt immer den gesamten Organismus und nicht nur einzelne Beschwerden. Denn oft liegen Symptome und Ursache einer Krankheit weit auseinander. Also zeigt sich eine Krankheit manchmal an einer ganz anderen Stelle, als dort, wo ihr Auslöser sitzt.

Die Technik baut auf dem sogenannten Cranialimpuls auf. Einer gleichförmigen Bewegung, die von den Schädelknochen (Cranium) auf die Wirbelsäule übertragen und zum Kreuzbein (Sacrum) weitergeleitet wird. Abweichungen dieser Bewegung werden Fulcren genannt, die sich als Bewegungseinschränkung oder gar als Stop zeigen.

Darunter versteht man Einschränkungen in Körperabläufen, ohne dass sich schon offensichtliche Krankheitszeichen ausgebildet haben. Deshalb ist sie auch eine vorbeugende Methode. Sie verhindert, so weit möglich, das Ausbrechen einer Erkrankung.

Auch auf der Emotionalen Ebene kann dieses System stark positiv beeinflusst werden. Das CS System steht in ständiger Beziehung zum Nerven-. Gefäss-, Lymph-, endokrinen und respiratorischen System. Wir arbeiten regulierend in einer Entspannung an diesem feinen Mechanismus und setzen selbstregulierende Impulse in dieses System frei. Das System selbst entscheidet, in welcher Form und zu welchem Zeitpunkt eine Veränderung stattfindet.

Das Craniosacrale System kann durch Unfälle, Verletzungen, Operationen, Geburt, Emotionale Verletzungen,...uvm. beeinträchtigt werden. Im Normalfall werden sichtbare oder für das Auge unsichtbare Spuren dieser Verletzungen in den nächsten Tagen bis Wochen von selbst gelöst.

Sind diese Selbstregulationsmechanismen jedoch verhindert, bleiben Blockaden bestehen und zeigen sich erst nach einiger Zeit mit spürbaren Folgen.

Anwendungsgebiete vor der Schwangerschaft:

  • Um den Körper optimal auf eine Schwangerschaft vorzubereiten

Anwendung in der Schwangerschaft

  • Geburtsvorbereitend
  • Schwangerschaftsbegleitend bei vorangegangenen negativen Geburtserlebnis
  • Ischialgie, Kreuzschmerzen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Gelenksschmerzen
  • Angespannter, harter Bauch
  • Obstipation
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Übelkeit
  • Lageanomalien
  • uvm...

Anwendung für das Neugeborene, Säuglinge und Kinder:

  • Nach traumatischen Geburten, Kaiserschnitt
  • Koliken
  • Verdauungsproblemen
  • Fehlhaltungen, Kieferfehlstellung
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen, Bauchschmerzen
  • Hyperaktivität
  • Bettnässen,...

Anwendung für Personen mit möglichen Beschwerden:

  • Kopfschmerzen, Nacken- und Rückenbeschwerden
  • Burn out
  • Stress, Verspannungen, Schmerzen
  • Erschöpfungszustände,
  • nach Unfällen, Operationen, Narbenbehandlung
  • Konzentrationsschwäche
  • Schlafstörungen,...

Wie viele Einheiten erforderlich sind um einen Erfolg zu erzielen, ist sehr unterschiedlich. Oft gelingt es bereits nach 2-3 Sitzungen maßgebliche Verbesserungen zu bewirken. In anderen Fällen sind mehr Behandlungen erforderlich.

Kosten:

1 Einheit für Erwachsene 60,- Euro
1 Einheit für Kinder 30,- Euro

Kontakt
Kerstin Gabriel
0676 / 690 21 61


Zurück

Weitere Leistungen: