Spezialausbildung

Narbenentstörung

Ein ganz vernachlässigtes Gebiet, ist das Thema Narbe - Narbenentstörung. Jede Verletzung oder Operation kann trotz guter Heilung der Wunde weitere Beschwerden verursachen.
 
Narben entsteh durch:

  • - Unfälle
  • - Kaiserschnitt
  • - Dammschnitt / Dammriss
  • - Operationen
  • - Knochenbrüche
  • - Impfungen
  • - Bisse
  • - Tätowierungen
  • - Verbrennungen
  • - Piercings / Ohrringe um.,

 
Sie behindern oft den Energiefluss im Körper. Schmerzen oder Beschwerden treten häufig erst nach einigen Monaten oder Jahren auf. Das oft harte, unelastische Narbengewebe blockiert die Energieströme in den Meridianen und Netzgefäßen. Aber auch unauffällige Narben können Störungen dieses Kreislaufes verursachen.
Nach der chinesischen Medizin sind die Meridiane ein Netzsystem von Leitbahnen, in denen sich Qi, Blut und Körperflüssigkeiten bewegen und so Nährstoffe und Qi über den ganzen Körper verteilt werden.
 

  • - Es gibt 12 Hauptmeridiane,
  •   die im inneren Verlauf mit den Organen, und im äußeren Verlauf mit Extremitäten und Gelenken 
  •   verbunden sind.
  • - 8 außerordentliche Gefäße
  •   Sie bilden ihr eigenes System und haben ihren Ursprung in den Nieren. Ihre Aufgabe ist es,
  •   körperliche Zyklen und Strukturen, zu regulieren.
  • - 12 Sondermeridiane
  • - 12 tendomuskuläre Leitbahnen
  • - 12 kutane Regionen

 
Ist nun ein Meridian durch eine Narbe in der Versorgung gestört, wird der vorhergehende Meridian gestaut und die weiteren Meridiane unterversorgt. Sowohl Energiestau, als auch Energieverlust können Beschwerden verursachen.
 
Mögliche Beschwerden:

  • - Empfindliche, schmerzhafte, wetterfühlige, juckende Narbe
  • - Kopfschmerzen - Migräne - Schwindel
  • - Verdauungsprobleme
  • - Schmerzen in den benachbarten Gelenken
  • - Hormonelle Störungen - Allergie
  • - Energiemangel
  • - Blasen-, Nieren-, Magen-, Rückenschmerzen nach Unterbauch Operationen
  • - chronisch kalte Füße nach Dammschnitt,......

 
Die Behandlung rmöglicht:

  • - eine bessere Energieversorgung der Meridiane
  • - Regeneration der Nervenverbindungen
  • - regt die Durchblutung an
  • - Verbesserung der Organfunktion
  • - Narbe wird optisch weniger auffällig
  • - Narbe wird weicher und elastischer
  • - Narbenschmerzen werden beseitigt bzw. bessere Beweglichkeit der Gelenke
  • - Taube Narben erhalten Gefühl
  • - übersensible Narben normalisieren sich

 
Die Behandlung einer Narbe kann heftige Emotionen auslösen. Jedem Meridian wird ein Gefühl zugeordnet, das durch den entstandenen Gefühlstau aufgelöst wird. Auch ist im Gewebe das Trauma abgespeichert, das sich entladen kann.
Dies kann zusätzlich mit Bach Blüten oder Globuli unterstütz werden.
 
Dauer:    30min
Kosten:  pro Sitzung   30,- Euro


Zurück